Engagement für Israel und die Folgen-wie es einem jüdischen Journalisten in Deutschland ergehen kann

Vortrag von Daniel Killy (Hamburg) vom 24.02. auf den 07.04. 2016 verschoben worden, Ort wird noch bekannt gegeben! Daniel Killy, Mitglied der Jüdischen Gemeinde Hamburg und seit November 2015 und seit November 2015 Regionalbeauftragter Nord im Präsidium der Deutsch-Israeltischen Gesellschaft war bis 2015 Chef vom Dienst beim Bremer Weser-Kurier. Er hat 30 Jahre Erfahrung als… Read more Engagement für Israel und die Folgen-wie es einem jüdischen Journalisten in Deutschland ergehen kann

Pädagogische Konzepte gegen den Antisemitismus und Antiisraelismus unter Jugendlichen

Vortrag von Ahmad Mansour (Psychologe und Autor) Donnerstag, 3. September 2015, 19.30 Uhr Bei der Interkulturellen Arbeitsstelle für Forschung, Dokumentation, Bildung und Beratung e. V. (IBIS), Klävemannstrasse 16, Oldenburg Veranstalter: Deutsch-Israelische Gesellschaft, AG Oldenburg in Kooperation mit IBIS   Der Referent Ahmad Mansour, geb, in Kfar Saba, ist arabischer Israeli. Seit 2004 lebt er in… Read more Pädagogische Konzepte gegen den Antisemitismus und Antiisraelismus unter Jugendlichen

„Allein unter Juden“ von Tuvia Tenenbom Februar 2015

Am 29.01.2015 um 19:30-21:00 Von Arabern mit Liebe überschüttet Den antisemitischen Menschenrechtsaktivisten auf der Spur: In »Allein unter Juden« begibt sich Tuvia Tenenbom auf Entdeckungsreise durch Israel. von Klaus Thörner Als Tuvia Tenenboms Reisebericht »Allein unter Deutschen« Ende 2012 erschien, wurde er heftig diskutiert und stand monatelang auf der Bestsellerliste. Damals beschäftigte sich Tenenbom, der… Read more „Allein unter Juden“ von Tuvia Tenenbom Februar 2015